Nachhaltige Geschäftspraktiken

Wir arbeiten eng mit Fischern und Fangunternehmen zusammen, die alle langfristigen Nachhaltigkeitskriterien der Fischereiindustrie erfüllen.

Wir arbeiten mit wild gefangenen Produkten, die von Schiffen gefischt wurden, die allen rechtlichen Bedingungen entsprechen, die vom Vereinigten Königreich und von der EU erlassen wurden und dazu dienen sollten, Fangquoten für verschiedene Arten festzulegen, die innerhalb bestimmter sicherer Grenzen liegen. Die Fangflotte wurde im Laufe der Jahre erheblich verkleinert, so dass sich ihre Aktivitäten nun innerhalb der für sicher und nachhaltig erachteten Grenzen bewegen, und sie benutzt Fangeinrichtungen, die so verbessert wurden, dass der Fang unerwünschter Fische weitestgehend reduziert ist.

Fischerboote sind durch die Natur der dort durchgeführten Arbeiten gefährliche Arbeitsplätze. Sie werden regelmäßig inspiziert, um sicher zu stellen, dass sie den staatlichen Sicherheitsbestimmungen entsprechen.

Viele dieser Boote streben heute die Standards für Verantwortliches Fischen an, ein neues, sehr vielseitig ausgerichtetes Qualitätsprädikat für den weitsichtigen Fischereikapitän. Dieser Standard wird von einer unabhängigen Agentur zur Qualitätskontrolle außerhalb der Fischereiindustrie überwacht.

Alle unsere Produktionsstätten sind modern, werden auf höchstem Standard gewartet und regelmäßig von den lokalen Umweltbehörden besucht und daraufhin überprüft, ob sie die EU-Standards erfüllen. Unsere HACCP-Kontrollen und die Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen werden regelmäßig von externen Inspektoren überprüft.

Unser Programm ständiger Investitionen soll kostengünstige Behandlung, minimale Zusatzkosten und die Erhaltung höchster Qualität garantieren.

Wir nehmen die Qualität unserer Produkte und unserer Dienstleistungen sehr ernst und streben stets höchste Standards an.

Unser Personal wurde so ausgebildet, dass jeder viele Tätigkeiten ausführen kann, so dass maximale Effizienz bei minimalen Fixkosten erreicht wird.

Wir haben uns als Arbeitgeber der Nichtdiskriminierung verpflichtet, und wir haben sowohl für unsere Angestellten als auch für die Partner-Fangunternehmen ein System der Gewinnbeteiligung und ein System mit produktivitätsbezogenen Bonuszahlungen eingeführt.